Ein Cocktail mit Geschichte: der Mojito

Es gibt Cocktails, die dürfen auf keiner Getränkekarte in einer Bar fehlen und der Mojito gehört definitiv dazu. Der Mojito kann auf eine lange Tradition zurückblicken. Schon der Pirat Francis Drake soll seine Magenbeschwerden im 16. Jahrhundert gelindert haben, in dem er ein Getränk aus einem einfachen Zuckerrohrschnaps, Zucker, Limetten und Minze getrunken hat. Drake wurde damals vor allem von den Spaniern gefürchtet und erhielt von ihnen den Spitznamen „El Draque“ (der Drache)und dieser Name wurde auch für das Getränk übernommen, als es sich in der Karibik verbreitete – da allerdings mit echtem Rum.

Seinen großen Durchbruch feierte der Mojito wohl mit dem Schriftsteller Ernest Hemingway, der ihn zur Legende machte. Hemingway trank den Mojito immer in seiner Stammbar La Bodeguita del Medio in Havanna. Daran erinnert noch heute einer seiner Aussprüche, der dort über der Theke hängt: My Mojito in La Bodeguita, my Daiquiri in El Floridita!

Der Mojito bestand von Anbeginn an aus fünf Zutaten:

5 cl weißer kubanischer Rum

2,5 cl Limettensaft

6-8 Blätter frische Minze

3 BL (Barlöffel) weißer Rohrzucker – alternativ gehen auch 2 cl Zuckersirup

Sodawasser

Der Mojito wird normalerweise in mit der Built-in-glass-Methode zubereitet, das heißt, er wird direkt in einem Longdrink-Glas gemixt. Für einen perfekten Mojito gibt man die Minzblätter mit dem frischen Limettensaft und Zucker in ein Glas und rührt um, damit die Aromen der Minze freigesetzt werden und der Zucker sich auflöst. Erst dann wird der Rum dazu gegeben. Diese Mischung kann je nach Geschmack noch kurze Zeit ziehen, bevor das Glas mit crushed ice (zerstoßendem Eis) aufgefüllt wird und schließlich noch mit ca. 4 cl Sodawasser übergossen. Der Longdrink wird mit Minz-Zweigen garniert, die mit der flachen Hand angeschlagen werden, damit sich die ätherischen Öle freisetzen, und schließlich mit einem Trinkhalm im Glas serviert.

XM 5 Jahre Demerara

Aus Guyana an der Ostküste Südamerikas stammt der XM 5 Jahre Demerara. Er wird zur Reife in Eichenfässern gelagert und kann als komplex und aromatisch beschrieben werden. Der XM 5 Jahre Demerara überzeugt mit intensiven und vollen Aromen von dunkler Schokolade, Vanille und von Melasse – diese Geschmacksnoten bündeln sich in einen unvergesslichen Nachklang. Im Folgenden nun sollen als Anwendungsmöglichkeiten des XM 5 Jahre Demerara einige Cocktail-Rezepte vorgestellt werden. Stets gilt: Man mische die Zutaten und füge Eis hinzu.

a) „Golden Colada“

Man nehme zwei Zentiliter Ananassaft, drei Zentiliter XM 5 Jahre Demerara, zwei Zentiliter Kokosnusscreme, einen Zentiliter Kräuterlikör, zwei Zentiliter Orangensaft, zwei Zentiliter weißen Rum, einen Zentiliter Sahne sowie ein Ananasstück.

b) „Acapulco Dream“

Man nehme vier Zentiliter Grapefruitsaft, zehn Zentiliter Ananassaft, drei Zentiliter Tequila (Agavienbrand) sowie einen Zentiliter XM 5 Jahre Demerara.

c) „Air Mail“

Man nehme zwei Teelöffel Honig, vier Zentiliter XM Demerara und zwei Zentiliter Limettensaft – und fülle die Mischung auf ein Longdrinkglas mit Champagner auf.

d) „Floridita Special“

Limetten- und Grapefruitsaft werden auf ein Longdrinkglas mit vier Zentilitern XM Demerara gemischt.

e) „Planter’s Punch“

Man mische einen Zentiliter Granatapfelsaft, einen Zentiliter Zuckersirup, drei Zentiliter Orangensaft, drei Zentiliter Zitronensaft, drei Zentiliter weißen Rum und drei Zentiliter XM Demerara.

f) „Café Pucci“

Man nehme Schlagsahne, fünf Gramm Zucker, 15 Zentiliter an Kaffee, zwei Zentiliter XM Demarara und zwei Zentiliter Amaretto.

g) „Long Island Ice Tea orange“

Man nehme zwei Zentiliter Orangenschalenlikör, zwei Zentiliter Gin, zwei Zentiliter XM Demarara, zwei Zentiliter Tequila (Agavienbrand), zwei Zentiliter Wodka, vier Zentiliter Orangensaft, ein Zentiliter Zitronensaft, sieben Zentiliter Cola – serviert wird auch mit gestoßenem Eis.

h) „Jamaica Inn“

Man nehme jeweils 0,095 Liter Ananas- sowie Aprikosensaft; hierzu werden gefügt: zwei Zentiliter Granatapfelsaft, zwei Teelöffel Zucker, fünf Zentiliter XM Demarara sowie zwei Zentiliter Zitronensaft. Man dekoriere mit einer Aprikosenspalte sowie mit einem Eiswürfel aus Ananassaft.

Wenn Sie auf der Suche nach einem Online Anbieter sind, der den XM 5 Jahre Demerara zu Top Preisen anbietet, dann werfen Sie doch einen Blick auf Rumundco.de, dem Experten für Spirituosen!

Der Cosmopolitan – Der Lieblingscocktail von Sex and the City Star Carrie Bradshaw

Der Lieblingscocktail von Carrie Bradshaw ist zweifelsfrei der Cosmopolitan. Sie und ihre Freundinnen aus der wohl bekannten Fernseh-Sendung „Sex an the City“ trinken ihn regelmäßig und natürlich mit Genuss. 1934 erfunden, hatte er eine lange Zeitreise vor sich. Zu Beginn seiner Zeit hatte er noch nicht den richtigen Pep: Gin, Cointreau, Zitronensaft und Himbeere. Mehr hatte vorerst nicht zu bieten. Aber das machte nichts. Auch in dieser Zusammensetzung war er auf seine persönliche und fantasievolle Art und Weise gesellschaftsfähig; die Leute tranken ihn. Und das gerne. Erst knappe 50 Jahre später bekam er eine neue Mischung; eine bestimmte Zusammensetzung – beigemischt wurde ein besonderer schwedischer Vodka, sowie bestimmte Inkredenzien -, nun galt er zweifelsfrei als „gepimpt“. Der moderne Cosmopolitan wurde geschaffen. Von nun an war er aus den Szenebars kaum mehr wegzudenken. Und sein Beliebtheitsgrad stieg immer weiter. Heute ist er ein gern gesehener Gast in jedem guten Etablissement. Er verkörpert alles in sich, was „Mensch“ für einen gelungenen Abend braucht: Freiheit, Freude, Geschmack, Farbe, Liebe und Respektlosigkeit. Und sein Weg geht immer weiter. Bestimmt weiß nicht einmal er wo er in 20, 30 oder 50 Jahre sein wird. Na dann, gute Reise!

Eine Flasche Cosmopolitan jetzt im Spirituosen Shop online bestellen !!