Thursday, May 26, 2016
 

Ballantines Brasil Lime Whisky

Fruchtig, frisch und herrlich exotisch – der Ballantines Brasil Lime Whisky ist genau das richtige für den Frühling und weckt die Lust auf noch mehr Sonne und jede Menge Spaß. Aus diesem Grund möchten wir den Flavoured Whisky hier auch vorstellen und auch zeigen, dass ein Whisky-Likör selbst höchsten Ansprüchen genügen kann. Denn Ballantines steht seit jeher für hervorragende Whiskys, die nichts vermissen lassen.

Was im 19. Jahrhundert mit George Ballantine als kleiner Gemischtwarenladen begann, in dem unter anderem Whisky verkauft wurde, hat sich im Laufe der Zeit zu einer der bekanntesten Whisky-Marken gemausert: Ballantines. Liebhaber und Kenner von Whiskys ist dieser Name nicht unbekannt, aber nur wenige kennen bisher den Ballantines Brasil Lime Whisky. Das sollte sich allerdings schnell ändern, denn dieser Flavoured Whisky hat das Zeug, zum nächsten Party-Hit zu werden.

Für den Whisky-Likör wurde der Scotch mit brasilianischen Limettenscheiben angereichert, die ihr fruchtiges und exotisches Aroma weitergegeben haben. Zum Ausgleich der eher säuerlichen Zitrusnoten wurde etwas Vanille hinzu gegeben und fertig war der Ballantines Brasil Lime Whisky! Temperamentvoll, fruchtig und belebend ist der Flavoured Whisky ein echter Genuss und wird zum ständigen Begleiter im Frühling und Sommer. Wer den extravaganten Ballantines Brasil Lime Whisky bisher noch nicht probiert hat, sollte das schnellstens nachholen!

 

Capel Premium Pisco Reservado Moai

Es gibt Spirituosen, die kommen hier auf diesem Blog definitiv zu kurz, obwohl sie doch eine Menge zu bieten haben. Wie beispielsweise der Brandy. Was oft nach Alt-Herren-Getränk klingt, kann sich zu einer echt leckeren Überraschung mausern, wenn man dem Getränk denn eine Chance gibt. Und im Fall des Capel Premium Pisco Reservado Moai sollte man das unbedingt tun, denn nicht umsonst ist er das Nationalgetränk der Peruaner.

Die erste Überraschung beim Capel Premium Pisco Reservado Moai ist die Flasche. Die kommt hier nämlich in Form einer Glasstatue daher, die den Statuen auf den Osterinseln nachempfunden ist. Aber nicht nur die Flasche ist unverwechselbar, auch der Geschmack ist.Hergestellt aus Traubenmost und gereift in hochwertigen Fässern schmeckt der Brandy fruchtig und zeigt leicht holzige Noten. So ist der Capel Premium Pisco Reservado Moai vor allem im Sommer gut gekühlt ein echter Genuss, eignet sich aber auch hervorragend als Basis für verschiedene Mixgetränke, wie beispielsweise den Pisco Sour.

Bei der Herstellung des Capel Premium Pisco Reservado Moai wird viel Wert auf höchste Qualität gelegt. Die Trauben, die die einzige Zutat des Brandys bilden, werden auf traditionelle Art Angebaut und per Hand geerntet. Diese Trauben, die sonst nur in hochwertigen chilenischen Weinen zu finden sind, zeigen sich für den tollen Geschmack verantwortlich.

 

Albink aged Gin fassgelagert

Fassgelagerter, gereifter Gin? Viele mögen hier ungläubig den Kopf schütteln, denn normalerweise reift Gin nicht erst, sondern wird gleich abgefüllt. Aber mit der wachsenden Beliebtheit des Wacholderbrands wird auch die Bereitschaft für Experimente größer – schließlich muss man sich heute etwas einfallen lassen, um sich von der Masse abzuheben. Und auch wenn es ungewöhnlich ist, muss es nicht gleich eine schlechte Idee sein, einen Gin reifen zu lassen. Das beweist der Albink aged Gin fassgelagert.

Der Albink aged Gin fassgelagert stammt aus einer schwäbischen Destillerie, die sich eigentlich auf Whisky spezialisiert hat. Dort wird der Gin in Fässern aus amerikanischer Weißeiche gelagert, in denen vorher Bourbon abgefüllt war. So tanzt der Gin erheblich aus der Reihe – und wird gerade deshalb von Kennern sehr geschätzt. Aber auch seine hohe Qualität hat ihm schon viele Fans beschert.

Der Albink aged Gin fassgelagert ist harmonisch und elegant. Verfeinert ist er mit Botanicals, die von der Schwäbischen Alb stammen. Im Geschmack ist die Wacholder die Hauptnote, obwohl sie nicht zu deutlich zum Vorschein kommt. Mit zahlreichen Nuancen, die sich beim Genuss des Gins zeigen, ergibt er vielmehr ein komplexes aber auch sehr ausgewogenes Gesamtbild, das den Gaumen verwöhnt.

Wer gern einmal etwas Neues probiert, kommt an dem Albink aged Gin fassgelagert nicht vorbei!